Aufrufe
vor 4 Wochen

Teplast Hauptkatalog

  • Text
  • Typische
  • Einsatzbereiche
  • Festigkeit
  • Anwendungen
  • Natur
  • Haupteigenschaften
  • Eigenschaften
  • Chemische
  • Ptfe
  • Trocken

30 | 31 Konstruieren mit

30 | 31 Konstruieren mit technischen Kunststoffen passungen Wie im Vorwort beschrieben ist von der Verwendung der Toleranzreihe IT 1- 9 abzusehen. Demnach muss bei der Bestimmung der Toleranz sowohl das Fertigungsverfahren als auch der Werkstoff selbst berücksichtigt werden. Einteilung in Maßkategorien für Fräs- und Drehteile Maßkategorie Kunststoffe Bemerkung a POM, PETP, PTFE – gefüllt, PC, PVC, PAI, PAR, EP-GF, PEEK, PEI Hp (Hartpapier), Hgw (Hartgewebe) Thermoplaste und Duromere mit oder ohne Verstärkungsstoffe (mit geringer Feuchtigkeitsaufnahme) B PE 300, PE 500, PE 1000, PTFE, PA 6, PA 6 G, PA 66, PA 12 Thermoplaste und Polyamide mit Feuchtigkeitsaufnahme Maßkategorie a B IT 10 - 12 IT 11 - 12 ISO Grundtoleranzen in µ nach DIN ISO 286 ISO – Toleranzreihe (IT) Nennmaßbereich mm 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 von bis 1 -3 6 10 14 25 40 60 100 140 250 400 600 von bis > 3 -6 8 12 18 30 48 75 120 180 300 480 750 von bis > 6 -10 9 15 22 36 58 90 150 220 360 580 900 von bis 10 - 18 11 18 27 43 70 110 180 270 430 700 1100 von bis 18 - 30 13 21 33 52 84 130 210 330 520 840 1300 von bis 30 - 50 16 25 39 62 100 160 250 390 620 1000 1600 von bis 50 - 80 19 30 46 74 120 190 300 460 740 1200 1900 von bis 80 - 120 22 35 54 87 140 220 350 540 870 1400 2200 von bis 120 - 180 25 40 63 100 160 250 400 630 1000 1600 2500 von bis 180 - 250 29 46 72 115 185 290 460 720 1150 1850 2900 von bis 250 - 315 32 52 81 130 210 320 520 810 1300 2100 3200 von bis 315 - 400 36 57 89 140 230 360 570 890 1400 2300 3600 von bis 400 - 500 40 63 97 155 250 400 630 970 1550 2500 4000

Konstruieren mit technischen Kunststoffen Toleranzen für Presssitzpassungen einpressübermaße für Buchsen Für die sichere Befestigung von Gleitlagerbuchsen in der Lagerbohrung hat sich das Einpressen mit Übermaß bewährt. Im Vergleich zu metallischen Lagerbuchsen sind die Übermaße von Kunststoffbuchsen sehr groß. Auf Grund des viskoelastischen Verhaltens der Kunststoffe ist dies speziell unter Wärmeeinwirkung jedoch notwendig, da sich sonst die Lagerbuchse in der Bohrung lösen würde. Liegen die Einsatztemperaturen bei max. 50° C kann unter Beachtung der Einpressübermaße aus dem Diagramm „Einpressübermaß für Gleitlager“ auf eine zusätzliche Sicherung der Lagerbuchse verzichtet werden. Bei Temperaturen über 50° C empfehlen wir die Sicherung durch ein übliches Sicherungselement. Weiterhin ist zu beachten, dass beim Einpressen der Lagerbuchse das Übermaß dazu führt, dass die Buchse zusammengedrückt wird. Daher muss der Betrag des Übermaßes als Zuschlag zum Betriebslagerspiel berücksichtigt und der Lagerinnendurchmesser entsprechend größer gewählt werden. Aus dem Diagramm „Betriebslagerspiel“ kann das erforderliche Betriebslagerspiel in Abhängigkeit vom Lagerinnendurchmesser entnommen werden. Um ein Klemmen des Lagers zu verhindern, ist bei Temperaturen über 50° C die Korrektur des Lagerspiels notwendig. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an uns. einpressübermaß für Gleitlager 0,007 Einpressübermaß in mm 0,006 0,005 0,004 0,003 0,002 0,001 0 0 20 40 60 80 100 120 140 160 180 Außendurchmesser des Gleitlagers in mm Betriebslagerspiel (in Abhängigkeit vom Lagerdurchmesser) 1 Betriebslagerspiel in % 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 0 0 25 50 75 100 100 125 150 175 200 Lagerinnendurchmesser in mm