Aufrufe
vor 4 Wochen

Teplast Hauptkatalog

  • Text
  • Typische
  • Einsatzbereiche
  • Festigkeit
  • Anwendungen
  • Natur
  • Haupteigenschaften
  • Eigenschaften
  • Chemische
  • Ptfe
  • Trocken

18 | 19 Transparente

18 | 19 Transparente Werkstoffe Werkstoffübersicht im Detail: Transparente Werkstoffe pC (polycarbonat) Polycarbonat ist ein amorpher, thermoplastischer, lichtdurchlässiger Kunststoff mit hoher mechanischer Festigkeit und Steifigkeit sowie einer guten Kriechfestigkeit. PC weist eine hervorragende Schlagzähigkeit auf, die sich über einen weiten Temperaturbereich erstreckt. PC ist auch in kratzfester Ausführung sowie in speziellen Typen für den Verglasungsbereich erhältlich. Wir unterscheiden beim pC zwischen transparenter und Industriequalität. TraNspareNTe QUalITäT: Die transparente Qualität hat eine Lichtdurchlässigkeit von ca. 86%. Lieferbar ist diese Qualität als Plattenware in den Stärken von 1 – 15 mm; Rundstäbe nur auf Anfrage. Haupteigenschaften • sehr gute optische Eigenschaften Lichtdurchlässigkeit ca. 86% • glatte, glänzende Oberfläche • sehr gute mechanische, thermische und elektrische Eigenschaften • sehr schlagfest und elastisch, somit fast unzerbrechlich • vakuumverformbar • sehr gute chemische Widerstandsfähigkeit • guter elektrischer Isolator • Langzeit-Einsatzbereich: -40° C bis +110° C • Kurzzeitige Gebrauchstemperatur: +140° C • normal entflammbar, selbstverlöschend nach Entfernung der Zündquelle • auch in opal / weiß lieferbar • Zudem ist eine UV geschützte Variante für den Außeneinsatz erhältlich. einsatzbereiche • Optik • Fahrzeugindustrie • Maschinenbau • Bauwirtschaft • Werbeindustrie Typische anwendungen • Maschinenabdeckungen • Schutzverkleidungen • Verglasungen, Deckel, Kuppeln • Gerätegehäuse • Schaugläser • Sicherheitsglas • Werbeträger INDUsTrIeQUalITäT: Die Industriequalität ist gelblich und lichtdurchlässig, aber nicht transparent / klar. Lieferbar sind Rundstäbe von Ø 6 – 200 mm und Platten in den Stärken von 6 bis 100 mm auf Anfrage. Haupteigenschaften • hohe Steifigkeit / Schlagzähigkeit • gute Spannungsrissbeständigkeit • gute Kriechfestigkeit • hohe Witterungsbeständigkeit hohe Beständigkeit gegen energiereiche Strahlen physiologisch unbedenklich sehr geringe Wasseraufnahme • gute elektrische Isoliereigenschaften • Langzeit-Einsatzbereich: -50° C bis +130° C • niedriger thermischer Längenausdehnungskoeffizient • normal entflammbar, selbstverlöschend nach Entfernung der Zündquelle • Eine glasfaserverstärkte Ausführung ist ebenfalls erhältlich. einsatzbereiche • Elektroindustrie • Apparatebau • Fahrzeugbau • Maschinenbau • chemische Industrie Typische anwendungen • Isolatoren / Spulen • Gehäuse • Leuchten • Abdeckungen

Transparente Werkstoffe peTG (polyethylenterephthalat Glycol) Polyethylenterephthalat Glycol wird im Extrusionsverfahren hergestellt. PETG ist im Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Zudem ist die Oberflächenhärte höher als bei Polycarbonat. Dafür ist PETG nicht so schlagfest, hat eine höhere Dichte und ist nicht so resistent gegen Säuren und Laugen. Haupteigenschaften • gute optische Eigenschaften (Durchlässigkeit ca. 88 %) • hohe Schlagfestigkeit • vakuumverformbar • gute chemische Widerstandsfähigkeit • im Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen (sofern nicht UV-stabilisiert) • geringe Wasserabsorption • gute elektrische Isolationseigenschaften • Langzeit-Einsatzbereich: -40° C bis +65° C • normal entflammbar, selbstverlöschend nach Entfernung der Zündquelle • Für den Einsatz im Außenbereich wird eine UV-beständige Variante angeboten. einsatzbereiche • chemische Industrie • Maschinenbau • Lebensmittelindustrie • Bauwirtschaft • Werbeindustrie • Fahrzeugbau Typische anwendungen • Verglasungen • Maschinenschutzscheiben • Kühlschränke und Kälteräume • Linsen • Displays pMMa (polymethylmethacrylat) Polymethylmethacrylat-Halbzeuge werden als extrudierte (XT) oder als gegossene (GS) Variante angeboten. PMMA hat sehr gute optische Eigenschaften und eine sehr hohe Transparenz. Zudem sind PMMA Platten in vielen Farben, UV-stabil und in verschiedenen Oberflächenstrukturen lieferbar. Haupteigenschaften • gute Oberflächenhärte • gute optische Eigenschaften (Durchlässigkeit ca. 92% ) • glänzende Oberfläche • niedriges Gewicht im Vergleich zu Glas • gute Witterungs- und Alterungsbeständigkeit • geringe Wasseraufnahme • geeignet im Kontakt mit Lebensmitteln (XT) • beständig gegen Säuren und Laugen mittlerer Konzentration sowie Benzin und Öl. Alkohol, Aceton und Benzol greifen PMMA an. • gute elektrische Isolationseigenschaften • Langzeit-Einsatzbereich: -40° C bis +70° C • niedriger Wärmeverlustfaktor • normal entflammbar, brennt nach Entfernung der Zündquelle unter Abtropfen weiter • PMMA ist sehr spannungsrissempfindlich. Daher darf es auch nicht mit Alkohol oder Lösungsmitteln gereinigt werden. einsatzbereiche • Ladenbau • Maschinenbau • Werbe- & Druckindustrie • Bauwirtschaft • Fahrzeugbau • Laborgerätebau Typische anwendungen • Verglasungen • Trennwände / Türen • Schaugläser • Schilder / Werbung • Displays • Leuchten • Laborgeräteteile