Aufrufe
vor 1 Monat

STROM AUFWÄRTS Winter 2019

FUSION PERFEKT: Die

FUSION PERFEKT: Die MEDIAHAUS ProPack GmbH Nur gut 50 Kilometer trennen die Orte Witten und Krefeld voneinander. Ein Katzensprung. Aber wir wollten noch mehr Nähe, noch kürzere Wege, noch mehr Bündelung der Kompetenzen: Am 1. Oktober 2019 fusionierte das Unternehmen seine Tochtergesellschaften Repro-Flex Druckvorlagen GmbH (Witten) und MEDIAHAUS Dänecke GmbH (Krefeld). Ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zum Packaging-Dienstleister der Zukunft. Unter dem neuen Namen MEDIAHAUS ProPack GmbH mit Sitz in Krefeld wollen wir neue Standards in der Verpackungsbranche setzen. Als Geschäftsführer der neu gegründeten Tochtergesellschaft wurde neben Heinz Walfort auch Mathias Kaldek berufen, bislang Manager Business Unit Packaging. Es ist typisch für das MEDIAHAUS, dass wir unser Leistungsportfolio immer wieder nachschärfen. Denn die Marktanforderungen ändern sich ständig – und wir haben diese stets im Blick. Packaging ist ein sich stetig wandelnder Prozess. Und diesen Prozess möchten wir mit unseren neuen Strukturen nicht nur begleiten, sondern anführen und immer wieder optimieren. Wir vom MEDIAHAUS nennen diese Vorgehensweise: Zum einen geht es darum, die vielen Einzeldisziplinen im Verpackungsprozess möglichst „smart“ zu gestalten. Zum Beispiel durch die automatisierte Übernahme von Daten aus einem zentralen Produktinformationssystem. Zum anderen ist es wichtig, den entscheidenden Schritt weiterzudenken und die Datenauslieferung zur multiplen Verwendung sicherzustellen – zum Beispiel mittels DESIGN TO PRINT EVOLUTION 360 Grad-Ansichten zur digitalen Vermarktung. Willkommen in der Design-to-Print-Evolution. Ein weiterer Aspekt leistet dieser evolutionären Herangehensweise Vorschub: Alle für den Verpackungsprozess benötigten Leistungsbereiche sind unter einem Dach vereint – von der Designagentur über eine leistungsfähige Druckerei bis hin zu besonderen digitalen Kompetenzen. Full-Service aus erster Hand. FUS 22 I

Mathias Kaldek kennt die Abläufe im Business. Mit 29 Jahren Berufserfahrung analysiert der Branchenprofi die immer komplexeren Anforderungen von Verpackungskunden aus der Konsumgüterindustrie und dem Handel. Unter seiner Führung wird das MEDIAHAUS künftig Workflow-Konzepte etablieren, die deutlich über bekannte Design-to-Print-Prozesse hinausgehen. ION I 23