Aufrufe
vor 2 Jahren

Dibella - Das nachhaltige Konzept

Das

Das Dibella+ Sortiment bietet faire und nachhaltige Objekttextilien, die nach höchsten Standards zertifiziert sind! Mit dem Kauf von Fairtrade zertifizierten Textilien tragen Sie zu fairen Preisen und guten Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern bei: Garantierte faire Mindestpreise und Prämien für den Rohstoff Baumwolle Weder Kinder- noch Zwangsarbeit Kein gentechnisch modifiziertes Saatgut Mit dem Kauf von GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifizierten Textilien aus 100% organischer Baumwolle schützen Sie die Umwelt vom Baumwollfeld bis zum Endprodukt: Strenge ökologische Richtlinien über die gesamte textile Produktionskette Verbot von schädlichen Pestiziden und synthetischen Düngemitteln, kein gentechnisch modifiziertes Saatgut Erhalt wichtiger Trinkwasserressourcen durch verbessertes Wassermanagement Mit dem Kauf von OCS (Organic Content Standard) zertifizierten Textilien sichern Sie Umweltstandards auf Farmebene: Strenge ökologische Richtlinien für den Bio-Baumwollanbau Verbot von schädlichen Pestiziden und synthetischen Düngemitteln, kein gentechnisch modifiziertes Saatgut Erhalt wichtiger Trinkwasserressourcen durch verbessertes Wassermanagement Mit dem Kauf von Produkten mit dem Label „Made in Green“ erhalten Sie schadstoffgeprüfte Textilien, die in nachhaltigen Betrieben hergestellt werden: Schadstoff geprüfte Materialien nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® Umweltbewusste Produktionsstätte Gute Arbeitsbedingungen und sichere Arbeitsplätze NACHHALTIG. FAIR. GUT. Label-Wissen auf einen Blick Durch die Teilnahme am FCP (Fairtrade Cotton Program) erschließen Sie den Fairtrade-Bauern zusätzliche Märkte und tragen dazu bei, die Nachfrage nach Fairtrade zertifizierter Baumwolle zu erhöhen: Verpflichtung zu einer anteiligen Verwendung von Fairtrade Baumwolle unter Einhaltung der Fairtrade Standards Mischung von konventioneller Baumwolle mit Fairtrade zertifizierter Baumwolle Jährliche kontinuierliche Steigerung des Fairtrade Baumwolleinsatzes Mit dem Kauf von CmiA (Cotton made in Africa) gekennzeichneten Produkten verbessern Sie die Arbeitsbedingungen afrikanischer Baumwollbauern und schützen die Natur: Schulung von Kleinstbauern in modernem, nachhaltigem Baumwollanbau Keine künstliche Bewässerung, kein gentechnisch verändertes Saatgut und keine gefährlichen Pestizide Besserer Marktzugang für nachhaltige afrikanische Baumwolle und Erzielen einer höheren Nachfrage Mit dem Kauf von Dibella+ Tencel® Produkten erhalten Sie ein seidiges und glänzendes Bettwäschesortiment, das für den industriellen Waschprozess geeignet ist: Aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnene holzbasierte Cellulosefaser Allergie- und hautfreundlich Hohe Feuchtigkeitsaufnahme Mit dem Kauf von Dibella+ Textilien, die Repreve-Fasern enthalten, unterstützen Sie das Recyclingkonzept und die effiziente Wiederverwendung von Polyester- Rohstoffen: Recycelte Fasern aus PET-Flaschen Gleiche Qualität wie herkömmlich „neues“ Polyester Vereint Recycling-Gedanken und Kreislaufwirtschaft